BVV-Infoveranstaltung für BPoC (Black and People of Color)

Samstag, 10. April 202110:00 Uhr Videokonferenz, 10 Uhr

Liebe*r Freund*in,

im Mai wird die Liste der Bewerber*innen für die BVV festgelegt. Wir wollen, dass die Vielfalt unserer Bezirke in der BVV vertreten ist. Dafür organisieren wir eine Info- und Vernetzungsveranstaltung ausschließlich für Menschen mit Rassismuserfahrung. BVV-Mitglieder aus Lichtenberg und Pankow informieren euch zu ihrer Arbeit. BPoC, die sich in weiteren BVVs engagieren, berichten von ihrem Werdegang und ihren Erfahrungen. Du kannst Fragen stellen und wir kommen ins Gespräch.

Wann wir uns treffen: Samstag, den 10.04.2021 von 10:00 – 13:00 Uhr
Wo wir uns treffen: Online-Meeting auf GoToMeeting (Link auf Anfrage unter email hidden; JavaScript is required)

Was wir machen:

  • Vorstellungsrunde
  • Infos zur BVV in Lichtenberg und Pankow
  • ———AB HIER SAFE SPACE FÜR BPOC———–
  • BPoC-Referent*innen erzählen von ihren Erfahrungen
  • Ausblick auf weitere Treffen

 

Wer ist dabei? (Bezirksverordnete*r=BV)

Moderatorin: Tonka Wojahn (BiWak, BV in Steglitz-Zehlendorf)
BVV Pankow: Oliver Jütting (BV)
BVV Lichtenberg: Robert Pohle (BV), Frederike Navarro (Bürgerdeputierte)
BPoC-Referent*innen aus weiteren BVVs: Deniz Yıldırım-Caliman (BV in Friedrichshain-Kreuzberg), Filiz Kekülluoglu (BV in Friedrichshain-Kreuzberg), Gollaleh Ahmadi (BV in Spandau), Taylan Kurt (BV in Mitte)

 

Zur Anmeldung trage dich bitte in diese Termite mit deinem Namen und deiner Mailadresse ein: https://service.gruene.de/termiten/mehrDiversitaetInDerBVV

 

Folgend ein paar Infos zur BVV für dich zusammengefasst:

Voraussetzung Bezirksverordnete*r: Bezirksverordnete*r kann nur werden, wer das 18. Lebensjahr vollendet hat und die deutsche oder eine EU-Staatsangehörigkeit hat.

Voraussetzung Bürgerdeputierte*r: Bürgerdeputierte*r oder Stellvertreter*in kann nur werden, wer das 18. Lebensjahr vollendet hat, seine Hauptwohnung in Berlin hat, nicht dem Abgeordnetenhaus oder einer Bezirksverordnetenversammlung angehört. Diese werden von der Fraktion vorgeschlagen.

Wahl und Zeitraum: Die Wahl ist am 26. September 2021. Du wirst als Bezirksverordnete*r für 5 Jahre in die BVV gewählt. Die Tätigkeit in der BVV ist ehrenamtlich und es gibt eine Aufwandsentschädigung.

Aufgabe der BVV: Die BVV kontrolliert die Geschäfte des Bezirksamtes und hat das Recht, Anträge und Empfehlungen an das Bezirksamt zu richten und Auskünfte zu verlangen. Des Weiteren kann sie Entscheidungen des Bezirksamts aufheben und durch eigene Beschlüsse ersetzen.

Hier findest du weitere Infos zur BVV: https://www.berlin.de/politische-bildung/politikportal/politik-in-berlin/hauptverwaltung-und-bezirksverwaltung/bezirksverordnetenversammlungen/

Wir freuen uns auf dich! Bei Fragen komme gerne jederzeit auf uns zu! Außerdem kannst du unsere Veranstaltung sehr gerne teilen!

 

Herzliche Grüße
Eure Organisatorinnen Alex (KV Lichtenberg) und Atussa (KV Pankow)

Diesen Termin als iCal-Datei herunterladen

Kartenausschnitt auf OpenStreetMap anzeigen