2.1.2019 Berlins Grünen-Fraktionschefin Kapek: „Böllern innerhalb des S-Bahn-Rings verbieten“

Die Grünen-Politikerin Antje Kapek fordert eine Berliner Regelung für das Böllerverbot. Auch über eine Verkaufsbegrenzung will sie diskutieren. Ein Interview.

Der Tagesspiegel: Verbote gibt es in Paris, Göttingen, auf Sylt, in Düsseldorf, Straubing, in historischen Zentren. Und in Tübingen und Quedlinburg sind Knaller streng verboten.

Antje Kapek: Auch in Hannover gibt es ein Böllerverbot in der gesamten Innenstadt. Die Einsatzkräfte betonten, es sei zu weniger Zwischenfällen gekommen als zuvor. Und 60 Prozent der deutschen Bevölkerung fordern Feuerwerksverbote. Ein Böllerverbot heißt ja nicht, dass man nicht mehr Silvester feiern darf. Man kann in kontrollierten Zonen Raketen zünden.

Das ganze Interview mit der Lichtenberger Abgeordneten finden Sie hier.

Der Tagesspiegel, 2.1.2019, Interviewerin: Sabine Beikler

Avatar

Kreisverband Lichtenberg von Bündnis 90/Die Grünen

Verwandte Artikel