18.10.2018 Ausverkauf wie in San Francisco

Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg debattiert über Bebauungsplan Ostkreuz

»Ich bin kein Freund von Herrn Padovicz«, sagt Innensenator Andreas Geisel (SPD). Eine Handvoll Anwohner*innen stehen um den Senator herum. Sie diskutieren angeregt mit ihm über den Bebauungsplan Ostkreuz. Der Immobilienbesitzer Gijora Padovicz ist eines der Unternehmen, die auf dem Gelände künftig hochpreisige Wohnungen bauen wollen. Padovicz ist kein Unbekannter. Nicht nur in Friedrichshain-Kreuzberg, wo sein Unternehmensgeflecht zahlreiche Immobilien besitzt, gilt er als skrupelloser Investor, der mit brachialen Methoden unliebsame Mieter*innen vor die Tür setzt.

Am Donnerstag wird in der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg der Bebauungsplan erneut diskutiert. Damit wäre dann bald der Weg frei für rund 500 neue Wohnungen, ein neues Hotel und eine Filiale der Großaquarienkette »Coral World« eines milliardenschweren Investors. … Die Anwohner*innen werfen Geisel vor, die Stadt zu verkaufen. …

Hackenberger. Er organisiert zudem die Großdemonstration, die zeitgleich zur Abstimmung in der BVV am Donnerstag stattfindet. Statt noch mehr Beton und Tourist*innen in die Rummelsburger Bucht zu holen, fordert (Florian) Hackenberger, (Sprecher der Gegner*innen des B-Plans) mehr Stadtnatur, Schul- und Kitaplätze sowie kulturelle und soziale Einrichtungen.

Unterstützung erfahren die Aktivist*innen derweil von den Lichtenberger Grünen. »Wir freuen uns über das zivilgesellschaftliche Engagement und teilen viele der vorgetragenen Kritikpunkte der Demonstrant*innen«, schreibt der Bezirksverordnete Robert Pohle in einer Pressemitteilung. Zudem zweifle man an der Sinnhaftigkeit und dem Nutzen des Baus eines Aquariums und Hotels, heißt es weiter. »Das Aquarium ist nicht nur aus tierschutzpolitischer Sicht fragwürdig. Es fehlt auch an einem tragfähigen Verkehrskonzept für die prognostizierten 500 000 Besucher*innen pro Jahr«, sagt Daniela Ehlers, die für Bündnis 90/Die Grünen in der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg sitzt.

Den ganzen Artikel finden Sie hier.

Neues Deutschland, 18.10.2018, Autor: Florian Brand

Avatar

Kreisverband Lichtenberg von Bündnis 90/Die Grünen

Verwandte Artikel