10.12.2018 Aufregung um das grüne Monster

Die Aufregung um das „grüne Monster“ ist groß. Vergleiche mit dem Bau der Mauer fielen, der Senatsvertreter wurde als Kommunist beschimpft etc. pp. Das war reichlich übertrieben, was da geäußert wurde. Ebenso übertrieben ist es natürlich, die Proteste der Anwohnenden mit dem Aufstand der Gelbwesten in Frankreich zu vergleichen – auch, wenn sich beides irgendwie um Autos dreht. Zwar sah ich an diesem historischen Dienstag in Lichtenberg jemanden in einer gelben Weste, aber er trug diese aus Sicherheitsgründen. …

So richtig zufrieden scheint niemand zu sein. Das „Netzwerk Fahrradfreundliches Lichtenberg“ findet, 500 Meter sind ein Anfang, aber mehr auch nicht: „Wir erwarten, dass es nicht bei dem jetzt geplanten kurzen Stück Radweg bleibt. Insbesondere südlich der jetzt geplanten Spur bestehen auf der Siegfriedstraße ähnliche Probleme, die Radspur muss zeitnah bis zum S-Bahnhof verlängert werden!“ …

Hier herrscht sogar Einigkeit zwischen Radnetzwerk und Fahrschule. Letztere schreibt: „Nach 500 Metern werden die Radfahrer, die Fußgänger, die Autofahrer, die Straßenbahnfahrer und die Busfahrer wieder sich selbst überlassen. Von einer Sekunde auf die Andere.“ Da schießen einem sofort Gedanken an die Holzmarktstraße durch den Kopf. Stadtrat Nünthel hat noch nicht auf das Schreiben der Fahrschule reagiert und auch eine Anfrage von mir diesbezüglich nicht beantwortet. Der Kreisvorsitzende der Grünen, Philipp Ahrens, hat sich auf Facebook die Mühe gemacht, etwas zur Situation zu schreiben. Ich bin gespannt, wie es weitergeht – und was passiert, wenn das nächste „grüne Monster“ kommen soll. Habt keine Angst, fürchtet euch nicht, es ist nur ein Radweg.

Den ganzen Text finden Sie hier.

Leute Berlin-Lichtenberg, Tagesspiegel, 10.12.2018, Autor: Robert Klages

Avatar

Kreisverband Lichtenberg von Bündnis 90/Die Grünen

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel