07.02.2020: Sind Berlins Veterinärämter noch gut aufgestellt?

„Im Amt für Veterinär- und Lebensmittelaufsicht fehlen fünf Lebensmittelkontrolleure. Von den 17 Stellen im Stellenplan sind nur zwölf besetzt. Bei den Tierärzten wird hingegen das Soll von zehn besetzten Stellen erreicht. Das geht aus der Antwort von Margit Gottstein, Staatssekretärin für Verbraucherschutz und Antidiskriminierung, auf die Anfrage des Grünen-Abgeordneten Stefan Taschner zum Thema „Sind Berlins Veterinärämter noch gut aufgestellt?“ hervor.

(…)“

Die ganzen Meldung finden Sie hier.

Berliner Woche, 07.02.2020,  Autor*in: Dirk Jericho

Avatar

Kreisverband Lichtenberg von Bündnis 90/Die Grünen

Verwandte Artikel