Radeln gegen die A 100 – Mit Anton Hofreiter, Antje Kapek und Harald Moritz

Sonntag, den 28. August 2016 14:00 Uhr bis 28.08.2016 16:00 S Storkower Straße, 14:00 UhrVeranstaltet von: Harald Moritz

Der Kampf gegen die Verlängerung der Stadtautobahn A 100 bestimmt auch den Berliner Wahlkampf. Bei der Wahl am 18. September entscheidet sich auch, ob dieses unsinnige Verkehrsprojekt weitergeführt wird oder ob unser Widerstand erfolgreich sein wird und Berlin von noch mehr Abgasen, Lärm und Stau verschont bleibt.

Daher möchten Anton Hofreiter (MdB), Antje Kapek (MdA) und Harald Moritz (MdA) gemeinsam mit Euch ein Zeichen für eine nachhaltige und ökologische Verkehrspolitik und gegen die A 100 setzen.

Harald Moritz lädt Euch herzlich ein, an einer Radtour entlang der geplanten Autobahntrasse teilzunehmen:

Treffpunkt ist 14:00 Uhr am S Storkower Straße, Eingang an der Fußgängerbrücke auf der Lichtenberger Seite

Mit:
– Toni Hofreiter, Fraktionsvorsitzender der Grünen Bundestagsfraktion
– Antje Kapek, Fraktionsvorsitzende der Grünen Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus
– Harald Moritz, Sprecher für Verkehrspolitik, Straßen- und Luftverkehr, der Grünen im Berliner Abgeordnetenhaus

An verschiedenen Stationen entlang der Strecke wird über das Projekt informiert und Argumente gegen die Autobahnverlängerung vorgestellt.

Lasst und ein kraftvolles Zeichen gegen die Betonpolitik von vorgestern setzen.

Kartenausschnitt auf OpenStreetMap anzeigen