Presseinformation 06/19: Grüne BVV-Anträge im September 2019

Unser Schwerpunkt in der Bezirksverordnetenversammlung am 19.09.2019: Anpflanzungen von Sträuchern zum Schutz von Insekten und Vögeln

Sehr geehrte Damen und Herren,

die folgenden Anträge bringt die Gruppe Bündnis 90/Die Grünen Lichtenberg in die
Bezirksverordnetenversammlung am 22.08.2019 ein. Die Versammlung tagt um 17:00 Uhr öffentlich in der
Max-Taut-Aula, Fischerstraße, 10317 Berlin. Wir würden uns über eine Berichterstattung freuen.

Anpflanzungen von Sträuchern zum Schutz von Insekten und Vögeln
Wir unterstützen die Umgestaltung von Grünanlagen in insektenfreundliche Flächen. Das Projekt
der Deutschen Wildtierstiftung und der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz Mehr
Bienen für Berlin – Berlin blüht auf möchten wir um die Anpflanzung von Sträuchern ergänzen. Denn
Sträucher bieten sowohl Insekten, wie bspw. Wildbienen und Schmetterlingslarven, als auch Vögeln
eine Nahrungsgrundlage. Geeignete Flächen können dabei durch Menschen wenig genutzte
Grünstreifen wie sie im Umfeld der Zobtener Straße und auf dem Gelände des Stadiums
Friedrichsfelde vorhanden sind, sein. Bündnis 90/Die Grünen tragen mit dem Antrag zum Erhalt der
biologischen Vielfalt bei. Damit Lichtenberg auch künftig aufblüht!

Unsere Anträge:
Pflanzen von einheimischen Sträuchern für Insekten und Vögel
Sanierung der Gehwege in der Waldowallee
Sanierung der Gehwege in der Nöldnerstraße

Folgende Anfragen wurden zuletzt beantwortet:
Solaranlagen in festgesetzten Bebauungsplangebieten – Gartenstadt Karlshorst I
Solaranlagen in städtebaulichen Erhaltungsgebieten – Kaskelstraße und Prinzenviertel
Schulneubau am Blockdammweg

Avatar

Kreisverband Lichtenberg von Bündnis 90/Die Grünen

Verwandte Artikel