Neu und aktuell im Kreisvorstand (v.l.): Andrea Nakoinz, Philipp Ahrens, Heiko Schaller

Grüne in Lichtenberg startklar für den Europawahlkampf mit neuem Kreisvorsitz

 

Berlin-Lichtenberg – Auf der Jahreshauptversammlung am 24.02. haben die Mitglieder von Bündnis 90/Die Grünen Lichtenberg eine neue Kreisvorsitzende sowie einen Beisitzer gewählt. Die Nachfolge von Hannah Neumann, Europakandidatin von Bündnis 90/Die Grünen auf Listenplatz 5, tritt Andrea Nakoinz an. Die Ärztin Nakoinz war zuvor aktives Mitglied des Kreis-vorstandes und betreut die AG Umwelt. Als Kreisvorsitzende wird sie zusammen mit dem bis-herigen Ko-Vorsitzenden Philipp Ahrens den lokalen Verband in den Europawahlkampf führen. Den Vorstand verstärkt der Beisitzer Heiko Schaller, der sich sowohl beruflich, als auch poli-tisch für die Energiewende einsetzt.

Die bisherige Kreisvorsitzende Hannah Neumann wird sich nun voll auf die Wahlen für das Europäische Parlament konzentrieren und diese als Europakandidatin nach Berlin und in den Bezirk tragen. Der Kreisvorstand dankt ihr für ihr wertvolles Engagement und wünscht ihr viel Erfolg im Wahlkampf.

„Ich möchte zeigen, dass wir als Grüne in Lichtenberg mit gutem Beispiel vorangehen und unsere Parteiarbeit so nachhaltig wie möglich gestalten. Dazu gehören die Umsetzung des Mobilitätsgesetzes in unserem Bezirk sowie die Zusammenarbeit mit regionalen und nachhal-tigen Unternehmen.“, sagt Andrea Nakoinz in Hinblick auf kommende Aufgaben.

Avatar

Kreisverband Lichtenberg von Bündnis 90/Die Grünen

Verwandte Artikel