grüner Stand bei der U 18-Party

Grüne drittstärkste Partei bei den U18-Wahlen

Ein starkes Ergebnis konnten die Grünen bei der diesjährigen U18-Wahl einfahren. Mit 16% der Wahlstimmen waren die Grünen nach den beiden Volksparteien CDU und SPD die drittstärkste Partei. In Lichtenberg fiel das Ergebnis ähnlich erfolgreich aus. 15,6% der Lichtenberger Kinder und Jugendlichen wählten Grün. Das Ergebnis zeigt, dass Themen wie Umwelt- und Tierschutz bei den jungen Wähler*innen hoch im Kurs stehen und die Grünen dank des tollen Wahlergebnis selbstbewusst in die Zukunft blicken können.

Ergebnis U18Gangway organisierte passend zur U18-Wahl eine große Wahlparty am Cafe Maggie. Dort hatte unsere grüne Direktkandidatin Hannah Neumann noch mal die Möglichkeit, sich bei den jungen Wähler*innen persönlich vorzustellen. Und es konnte festgestellt werden: JUe jünger das Publikum bei einer Podiumsdiskussion, desto mehr Fragen kommen zum Umwelt- und Tierschutz.

Podium U18

Die U18-Wahlen werden seit 1996 immer neun Tage vor einem offiziellen Wahltermin abgehalten. Zur Bundestagswahl, Europawahl, Landtagswahlen etc. rücken politische Zukunftsdiskussionen ins Zentrum des öffentlichen Interesses. Das beschäftigt auch Kinder und Jugendliche, sie stellen sich Fragen und äußern politische Wünsche. Aus Neugierde wächst politische Bildung. Das Ergebnis ist Ausdruck der politischen Stimmung bei allen, die bei der Bundestagswahl noch nicht wählen dürfen, weil sie zu jung sind.

Kreisverband Lichtenberg von Bündnis 90/Die Grünen

Verwandte Artikel