Fuhrpark des Bezirksamt Lichtenbergs soll auf Elektro-Fahrzeuge umgestellt werden

Die Lichtenberger Bezirksverordnetenversammlung hat sich auf Initiative von Bündnis 90/Die Grünen für die Anschaffung von Elektrofahrzeugen für den Fuhrpark des Bezirksamtes ausgesprochen. In Zukunft soll das Bezirksamt bei Neuanschaffungen oder Austausch von Fahrzeugen Elektrofahrzeuge anschaffen. Die Fraktionen der AfD und der CDU enthielten sich bei der Abstimmung.

Camilla Schuler, Fraktionsvorsitzende: „Die Anschaffung von Elektrofahrzeugen für das Bezirksamt ist längst überfällig. Schon in der vergangenen Wahlperiode haben wir uns dafür eingesetzt, damals hat das Bezirksamt gemauert. Andere Berliner Bezirke sind da längst weiter, es wird Zeit, dass Lichtenberg hinterherkommt.

Ein Beitrag der BVV-Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen Berlin Lichtenberg

Verwandte Artikel