Bündnisgrüne Mitglieder wählen neuen Vorstand und setzen auf Kontinuität an der Spitze

Auf der Jahreshauptversammlung am 17.02.2018 haben die Mitglieder von Bündnis 90/Die Grünen Lichtenberg einen neuen Vorstand gewählt. Hannah Neumann und Philipp Ahrens wurden mit deutlicher Mehrheit in ihren Ämtern als Kreisvorsitzende bestätigt. Neuer Finanzverantwortlicher ist Ralf Mohr. Cristina Urucu verstärkt den Vorstand erneut als Beisitzerin. Als neue Beisitzerinnen komplettieren Henriette van der Wall, langjährige Bezirksverordnete für die Partei, Andrea Nakoinz, Astrid Schmudde und Philipp Freisleben das Vorstandsteam.

Die bisherigen engagierten Vorstandsmitglieder Frederike Navarro, Jonas Hartmann und Katharina Klausner traten nicht wieder zur Wahl an, aber bringen sich im Kreisverband als aktive Basismitglieder weiter ein. Frederike Navarro bleibt Bürgerdeputierte im Ausschuss Gleichstellung und Inklusion und wird zukünftig verstärkt bündnisgrüne Akzente in der Bezirkspolitik setzen. Der neue Kreisvorstand dankt allen für ihr wertvolles ehrenamtliches Engagement.

„Ich freue mich über ein bunt gemischtes Team, mit dem wir in den nächsten zwei Jahren noch Einiges für Lichtenberg bewegen werden. Nächstes Jahr ist Europa-Wahl, da werden wir kräftig mitmischen und an unsere erfolgreichen Wahlkämpfe der vergangenen zwei Jahre anknüpfen. Wir haben wieder eine Menge kreativer Aktionen auf Lager und freuen uns auf die Gespräche mit den Lichtenbergerinnen und Lichtenbergern auf den kommenden Nachbarschafts- und Kiezfesten“, sagt Hannah Neumann.

Über seine Wiederwahl als Kreisvorsitzender freut sich auch Philipp Ahrens und gibt einen Ausblick auf kommende Aufgaben: „Wir sind ein schnell wachsender Kreisverband mit vielen neuen Mitgliedern und steigendem Zuspruch bei Wahlen. Als Kreisvorstand möchten wir diesen Wachstumsprozess begleiten und gestalten, denn er ist ein Chance für uns Grüne in Lichtenberg. Außerdem knien wir uns weiter rein in die Bezirkspolitik. Sei es A100, Wohnungsbau und Milieuschutz, mehr Busse und Bahnen, sichere Wege für Radfahrende und Fußgängerinnen oder eine gesunde Natur – wir bleiben am Ball.“

Kreisverband Lichtenberg von Bündnis 90/Die Grünen

Verwandte Artikel