4.5.2018: Parks ohne Barrieren? Umgestaltungen sind geplant

Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) hat in ihrer jüngsten Sitzung die Fortschreibung der Investitionsplanung für 2017 bis 2021 beschlossen.

Damit sind auch zwei Maßnahmen in Lichtenberger Parks finanziell gesichert, für die sich die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Bezirksparlament eingesetzt hatte: die Sanierung der Stadtparkwege und der Umbau des nordwestlichen Zugangs zum Fennpfuhl-Park.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier.

Berliner Woche, 4.5.2018: Berit Müller

Kreisverband Lichtenberg von Bündnis 90/Die Grünen

Verwandte Artikel