30.11.2017: »Wir wollen alle erreichen«

Das Anne-Frank-Zentrum zeigt eine Ausstellung im Frauengefängnis

(Das) Anne-Frank-Zentrum Berlin (…) hat eine Wanderausstellung unter dem Titel Lasst mich ich selbst sein für deutsche Justizvollzugsanstalten konzipiert. Die Organisatoren sind damit seit zwei Jahren bundesweit unterwegs. Nun hat das Projekt erstmals in einem Berliner Gefängnis haltgemacht. Das Besondere an dem Konzept ist, dass Inhaftierte als sogenannte Peer Guides selbstständig andere Inhaftierte sowie Schulklassen durch die Ausstellung führen.

Zu den Rednern (bei der Ausstellungseröffnung) gehören neben Anstaltsleiter Andreas Kratz auch Dirk Behrendt, Senator für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung (Bündnis 90/Die Grünen), sowie Patrick Siegele, Direktor des Anne-Frank-Zentrums. Man wolle die Insassinnen einerseits mit den Themen Diskriminierung und Antisemitismus konfrontieren, sagt Senator Behrendt. Andererseits gehe es darum, den Frauen Kompetenzen zu vermitteln und ihnen Anerkennung für ihr Engagement entgegenzubringen.

Den ganzen Artikel finden Sie hier.

Jüdische Allgemeine, 30.11.2017, Autorin: Maria Ugoljew

Kreisverband Lichtenberg von Bündnis 90/Die Grünen

Verwandte Artikel