27.06.2017 Verlängerungsanträge auf Wohngeld

Am 15. Juni informierte Bezirksstadträtin Framke in der BVV darüber, dass die Bearbeitungsdauer von Wohngeld-Anträgen aktuell in Lichtenberg fast 20 Wochen beträgt. Aufgrund der langen Bearbeitungsdauer ist es nicht verwunderlich, dass Antragstellende auf die Idee kommen, ihren Verlängerungsantrag Wochen im Voraus zu stellen. Solche Anträge werden jedoch laut Antragstellenden vom zuständigen Amt mit der Begründung zurückgewiesen, dass diese zu früh gestellt worden wären.

Das Bezirksamt wird um folgende Auskunft gebeten:

1. Aus welchem Grund weist das zuständige Amt frühzeitig gestellte Anträge auf Verlängerung des Wohngelds zurück?

2. Ab welchem Zeitpunkt können Verlängerungsanträge auf Wohngeld beim zuständigen Amt gestellt werden?

3. Wo informiert das zuständige Amt darüber, ab welchem Zeitraum Verlängerungsanträge gestellt werden können?

Antwort: http://www.berlin.de/ba-lichtenberg/politik-und-verwaltung/bezirksverordnetenversammlung/online/ka020.asp?KALFDNR=1908

Ein Beitrag der BVV-Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen Berlin Lichtenberg

Verwandte Artikel