27.06.2017 Sicherung der städtebaulichen Grundstruktur der Großsiedlung Fennpfuhl

Das Bezirksamt wird um folgende Auskunft gebeten:

  1. Welche städtebaulichen Elemente, wie z. B. Straßen, Plätze, Grünanlagen, Wege, prägen wesentlich das Ortsbild der Großsiedlung Fennpfuhl?
  2. Mit welcher Zielsetzung wurde 2001 eine Gestaltungssatzung für den Fennpfuhl erlassen?
  3. Aus welchen Gründen konnte das Erscheinungsbild der Großsiedlung trotz Gestaltungssatzung nicht bewahrt werden?
  4. Welche Stärken und Schwächen der städtebaulichen Grundstruktur der Großsiedlung erkennt das Bezirksamt?
  5. Wie könnte die städtebauliche Grundstruktur baurechtlich gesichert werden?
  6. Welche Argumente sprechen für und welche gegen den Erlass einer städtebaulichen Erhaltungssatzung für die Großsiedlung?
  7. Wie lassen sich die großzügigen Innenhöfe der Großsiedlung baurechtlich sichern?
  8. Wie hoch schätzt das Bezirksamt den Personalbedarf zur Umsetzung einer städtebaulichen Erhaltungssatzung für die Großsiedlung Fennpfuhl ein?

Antwort: http://www.berlin.de/ba-lichtenberg/politik-und-verwaltung/bezirksverordnetenversammlung/online/ka020.asp?KALFDNR=1907

Ein Beitrag der BVV-Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen Berlin Lichtenberg

Verwandte Artikel