25.10.2012 Energieausweise veröffentlichen

Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen:

Das Bezirksamt wird ersucht für alle durch das Bezirksamt genutzten Gebäude sowie auch für alle Gebäude, die durch das Bezirksamt Anderen zur Nutzung überlassen sind, aktuelle Energieausweise, die den Anforderungen der Energieeinsparverordnung entsprechen, sowohl vor Ort als auch auf der Homepage des Bezirksamtes zu veröffentlichen. Sofern diese noch nicht vorliegen, sollen sie unverzüglich erstellt werden.

 

Begründung:

Die Reduzierung von eingesetzter Energie an Gebäuden ist einer der wesentlichsten Bausteine der Energiewende, die für die Begrenzung der globalen Erwärmung notwendig ist. Hierzu trägt die Veröffentlichung von Energieausweisen insofern dazu bei, dass die Bürgerinnen und Bürger durch sie für den energetischen Zustand von Gebäuden sensibilisiert werden. Sie sind ein Beitrag dafür, dass die Kommunikation zum Einsatz von Energie selbstverständlich wird.

In Lichtenberg sind längst nicht an allen öffentlich genutzten Gebäuden Energieausweise veröffentlicht. Auch die Veröffentlichung von Energieausweisen auf der Homepage des Bezirksamtes ist ergänzungs- und überarbeitungsbedürftig. Dies soll mit diesem Antrag angeregt werden.

Stand der Umsetzung: http://www.berlin.de/ba-lichtenberg/politik-und-verwaltung/bezirksverordnetenversammlung/online/vo020.asp?VOLFDNR=5124

Ein Beitrag der BVV-Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen Berlin Lichtenberg

Verwandte Artikel