9. Solarer Sonnabend: „Meine Energiewende“

Deine, meine … unsere Energiewende? Woher unser Land in Zukunft auf nachhaltige Weise seine Energie bezieht, geht uns alle an. Wir fragen auf dem diesjährigen Solaren Sonnabend: Was kann jede/r Einzelne von uns zur Abkehr von fossilen Energieträgern beitragen – und was bringt die Energiewende jedem/r Einzelnen ganz konkret?

Unter dem Motto „Meine Energiewende“ werden wir am 11. Juli 2015 an der Rummelsburger Bucht (Bolleufer) von 14.00 bis 18.00 Uhr reden, feiern, essen, diskutieren und so insgesamt einen Vorgeschmack auf eine hoffentlich sonnige Zukunft genießen!

Der Solare Sonnabend wird von Bündnis 90/Die Grünen Berlin Lichtenberg seit 2006 mit Erfolg organisiert. Das sommerliche Fest für Familien, Sonnen- und Solarbegeisterte ist so bereits zu einem Aushängeschild unseres Bezirks und zu einem Termin geworden, mit dem man rechnet. Mehrere Hundert Besucher hatten bisher jedes Jahr ihre Freude an der enspannten Mischung aus Bühnenprogramm, leckerem Essen, Kinderspaß und Informationsständen zu dem weiten Feld der neuen Energiepolitik.

Das Bühnenprogramm wird von Robert Habeck (Stellvertretender Ministerpräsident sowie Minister für Engergiewende, Landwirtschaft und Umwelt, Schleswig-Holstein), Silke Gebel (Mitglied des Abgeordnetenhauses) sowie den Podiumsdiskussionsteilnehmer*Innen Josefa Kny (Moderation, FuturZwei), Georg Kössler (Bündnis 90/Die Grünen, BAG Energiewende), Dr. Christine Kühnel (Vorstandsvorsitzende BUND Berlin) und Friederike Korte (Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung) unterstützt und garantiert so einen unterhaltsamen und informativen Tag.

Für alle, die bewegte Bilder bevorzugen:

Kreisverband Lichtenberg von Bündnis 90/Die Grünen

Verwandte Artikel