20.9.2018 Zukunftsgewandte Sportförderung im Bezirk

Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen:

Das Bezirksamt wird ersucht zu prüfen, inwiefern es möglich ist geeignete Räumlichkeiten im Bezirk auch E-Sportvereinen zur Verfügung zu stellen.

Begründung:

Im Jahre 2018 ist Sport schon lange nicht mehr nur einen Ball in ein Tor zu schießen, im Wettkampf zu schwimmen oder den Springer auf c3 zu ziehen. Schon seit vielen Jahren wächst die E-Sportbegeisterung. Leider ist es aber gerade für kleinere Vereine ohne großes gewinnorientiertes Sponsoring im Hintergrund sehr schwer geeignete Räume für ihre Sportaktivitäten zu finden und damit gerade jungen Menschen zu zeigen, dass E-Sport sehr viel mehr sein kann als nur Ballerspiele zu zocken. Die Räumlichkeiten im Bezirk wären dazu geeignet diese Lücke zu schießen und damit neben vielen anderen zukunftsgewandten Sport(förder)angeboten auch im Bereich E-Sport Vorreiter in Berlin zu sein.

Stand der Umsetzung: https://www.berlin.de/ba-lichtenberg/politik-und-verwaltung/bezirksverordnetenversammlung/online/vo020.asp?VOLFDNR=7722

Kreisverband Lichtenberg von Bündnis 90/Die Grünen

Verwandte Artikel