20.03.2014 Sichere Querung der Straße Alt-Friedrichsfelde östlich der Rosenfelder Straße

Drucksache DS/1137/VII

Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen:

Das Bezirksamt wird ersucht sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass die Straße Alt-Friedrichsfelde an der durch Ampeln geregelten Überquerung östlich der Rosenfelder Straße durch geeignete Maßnahmen sicher zu Fuß überquert werden kann.

Begründung:
Immer wieder müssen Fußgänger_innen feststellen, dass sie die Straße Alt-Friedrichsfelde östlich der Rosenfelder Straße trotz entsprechender Ampelregelung nicht ungefährdet überqueren können. Die Gefährdung wird durch motorisierte Fahrzeuge verursacht, die aus der Rosenfelder Straße nach rechts in die nach alt Friedrichsfelde einbiegen und ungeachtet der dort Gehenden vorbeirasen.
Wie auf dem Foto ersichtlich, könnte eine Ursache darin liegen, dass die Fahrzeughalter_innen von ihrer Warteposition in der Rosenfelder Straße aus gar nicht erkennen können, dass sich wenige Meter weiter eine durch Ampeln geregelte Fußgänger_innenquerung befindet (Pfeil: Sichtachse der Autofahrer_innen).

Stand der Umsetzung: http://www.berlin.de/ba-lichtenberg/politik-und-verwaltung/bezirksverordnetenversammlung/online/vo020.asp?VOLFDNR=5799

Ein Beitrag der BVV-Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen Berlin Lichtenberg

Verwandte Artikel