19.10.2017 Parabolspiegel für mehr Sicherheit an der Kreuzung Schulze-Boysen-Straße/Ecke Pfarrstraße, Hauffstraße und Wiesenweg

Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen:

Das Bezirksamt wird ersucht zu prüfen, inwieweit die Einrichtung zweier Parabolspiegel an der Kreuzung Schulze-Boysen-Straße/Ecke Hauffstraße, Pfarrstraße und Wiesenweg die Verkehrssicherheit erhöht.

 

Begründung:

Die durch die Bahndämme eingeschränkte Sicht wird nur durch den einen vorhandenen Parabolspiegel an der Ecke Schulze-Boysen-Straße und Buchberger Straße an dieser Ecke der großen Kreuzung verbessert. Besonders Radfahrende, welche aus Richtung Norden kommend rechts in die Hauffstraße einbiegen, werden aktuell leicht übersehen. Das stellt ein Sicherheitsrisiko dar, welches durch Parabolspiegel reduziert werden kann.

Stand der Umsetzung: https://www.berlin.de/ba-lichtenberg/politik-und-verwaltung/bezirksverordnetenversammlung/online/vo020.asp?VOLFDNR=7208

Ein Beitrag der BVV-Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen Berlin Lichtenberg

Verwandte Artikel