19.01.2012 Lichtenberg engagiert sich für Naturerfahrungsräume – ein Gewinn für die Jüngsten

Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen:

Das Bezirksamt wird ersucht sich bei dem berlinweiten Modellvorhaben zur Entwicklung von Naturerfahrungsräumen (NER) mit mindestens drei Flächen zu beteiligen. Für die Flächenauswahl sollen vor allem die vom Bezirk im Landschaftsrahmenplan eingestuften C-Flächen auf Eignung geprüft werden. Das Bezirksamt wird gebeten bis zur April-BVV in einer Vorlage zur Kenntnisnahme zu berichten.

 

Begründung:

Die jährlichen Berichte mit den Ergebnissen der Einschulungsuntersuchungen stellen uns immer wieder vor die gleiche Aufgabe. Wir müssen die vielfältigen Rahmenbedingungen für Kinder verändern. In der Erweiterung der bestehenden Angebote können Naturer-fahrungsräume einen wichtigen Beitrag zur altersgerechten Entwicklung und auch gleichzeitig zum Naturverständnis leisten.

Kinder in Naturerfahrungsräumen:

  1. spielen dort erheblich häufiger mit anderen Kindern als Kinder, die auf herkömmlichen Spielplätzen spielen,
  2. spielen wesentlich häufiger komplexe oder sogar hochkomplexe Spiele als Kinder auf herkömmlichen Spielplätzen,
  3. bleiben „länger bei der Sache“ und lassen sich nicht ablenken,
  4. sind generell interessierter an ihrer Umgebung und besitzen Grundkenntnisse und Interesse an Tieren und Pflanzen,
  5. fertigen selbst Dinge an und gestalten sich ihre Umgebung,
  6. können ausführlicher, begeisterter und komplexer von ihren Tätigkeiten berichten.

Kindgerechte, naturnahe Flächen müssen:

  1. für das alltägliche Spiel geeignet sein,
  2. von den Kindern gestaltbar sein, um ein kreatives Ausprobieren zu ermöglichen und die Folgen des eigenen Handelns sichtbar zu machen,
  3. Rückzugsräume bieten,
  4. möglichst vielfältig ausgestattet und attraktiv sein.

Weitere Informationen sind unter

http://www.stiftung-naturschutz.de/fileadmin/img/pdf/NER/110815_NER_Broschuere_A4.pdf

nachzulesen.

Stand der Umsetzung: http://www.berlin.de/ba-lichtenberg/politik-und-verwaltung/bezirksverordnetenversammlung/online/vo020.asp?VOLFDNR=4745

Ein Beitrag der BVV-Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen Berlin Lichtenberg

Verwandte Artikel