18.6.2018 Letzte Tagung der Bezirksverordneten vor der großen Sommerpause

Bevor es in die Sommerpause geht, tagt am Donnerstag, 21. Juni, noch einmal das Lichtenberger Parlament, die Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Die Tagesordnung ist umfangreich.

Die Fußgänger in der Weitlingstraße haben die Lichtenberger Bündnisgrünen im Blick. Sie wollen, dass der Abschnitt zwischen Einbecker- und Irenenstraße sicherer gestaltet wird. Weitere Anträge drehen sich um mehr Fahrradständer am Medizin-Zentrum des Sana-Klinikums und eine bessere Abstimmung von Bussen und Bahnen am S-Bahnhof Frankfurter Allee. Die Tagungen der BVV in der Max-Taut-Aula am Nöldnerplatz sind öffentlich, Beginn ist jeweils um 17 Uhr.

Den ganzen Artikel finden Sie hier.

Berliner Woche, 18.6.2018, Autorin: Berit Müller

Kreisverband Lichtenberg von Bündnis 90/Die Grünen

Verwandte Artikel