17.11.2015 Planungen für das Baugebiet an der Mole

Auf der Bürgerversammlung zum Wasser-Park am 11.11.2015 wurde darüber informiert, dass das Bezirksamt Lichtenberg und das Bezirksamt Friedrichshain sich auf eine gemeinsam abgestimmte Bebauung des Gebietes an der Mole verständigt hätten. Sobald dieses „spruchreif“ sei, würde eine Information erfolgen.

Das Bezirksamt wird um folgende Auskunft gebeten:

  1. Was genau bedeutet eine abgestimmte Bebauung?
  2. Welche Bereiche handelten diese Verständigung aus?
  3. Warum wurde die BVV darüber nicht in Kenntnis gesetzt?
  4. Welche Inhalte sind Bestandteil dieser Verständigung?
  5. Welche Planungen gibt es für die dortigen Gebiete in Lichtenberg/Friedrichshain?
  6. Wie viel würde es den Bezirk kosten, auf der Fläche des geplanten Wasserparks selbst eine Grünanlage in gleicher Größe (ca. 6000m²) zu errichten?
  7. Wie hoch ist der jährliche Unterhalt einer Grünanlage von der Größe des Wasserparks?

Antwort: http://www.berlin.de/ba-lichtenberg/politik-und-verwaltung/bezirksverordnetenversammlung/online/ka020.asp?KALFDNR=1688

Ein Beitrag der BVV-Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen Berlin Lichtenberg

Verwandte Artikel