16.06.2016 DIN-gerechte Handläufe an den Treppen auf der Ostseite der Wohngebäude Rhinstraße 11 bis 15 sowie Markierungen der Treppenstufen

Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen:

Das Bezirksamt wird ersucht sich gegenüber den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass die beiden auf den Fotos abgebildeten Treppen auf den an der Ostseite der Wohngebäude Rhinstraße 9 bis 11 sowie 13 bis 15 befindliche Gehwegen mit jeweils zwei DIN-gerechten Handläufen versehen werden, die Treppenstufen kontrastreich markiert werden, das Gefälle der Rampe vor dem Gebäude mit der Hausnummer 9 überprüft und ggf. auf maximal 6 % vermindert wird sowie vor dem Gebäude mit der Hausnummer 13 eine Rampe mit dem maximalen Gefälle von 6 % gebaut wird. Sollte der Umbau der unteren Rampe sowie der Bau einer Rampe an der oberen Treppe zu aufwändig sein, dann müssten im Umfeld andere Varianten geprüft und umgesetzt sowie darauf entsprechend hingewiesen werden.

Begründung:
Diese beiden Gehwege liegen auf der Ostseite der Wohngebäude Rosenfelder Ring 9 und 11 sowie 13 und 15, wo sich die Eingänge zum Libezem sowie zu medizinischen und Dienstleistungseinrichtungen befinden. Sie werden täglich von vielen Menschen genutzt. Personen mit körperlichen Beeinträchtigungen können diese Gehwege und damit die Treppen nur eingeschränkt nutzen; sie sind möglicherweise gefährdet. Bereits in der Begründung zur Drucksache DS/1996/VII wurde auf die hohe Zahl von Treppenstürzen hingewiesen. Die Situation ließe sich mit DIN-gerechten Handläufen (DIN 18040-1) sowie durch Umsetzung der Ausführungsvorschriften zu § 7 des Berliner Straßengesetzes über Geh- und Radwege (AV Geh- und Radwege) mit relativ geringem Aufwand wesentlich verbessern.

Die Benutzung der unteren Rampe dürfte dem Anschein nach für Rollstuhlfahrer nicht möglich, für Personen mit Kinderwagen nur eingeschränkt möglich, sein.

Stand der Umsetzung: http://www.berlin.de/ba-lichtenberg/politik-und-verwaltung/bezirksverordnetenversammlung/online/vo020.asp?VOLFDNR=6682

Ein Beitrag der BVV-Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen Berlin Lichtenberg

Verwandte Artikel