15.12.2016 Antrag auf Änderung des Flächennutzungsplans Berlin im Bereich des Gleisdreiecks Kietzer Weg, Wartenberg-Straße, Tasdorfer Straße, Wiesenweg

Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen:

Der Bezirk Lichtenberg meldet eine Änderung des Flächennutzungsplans Berlin im Bereich des Gleisdreiecks Kietzer Weg, Wartenberg-Straße, Tasdorfer Straße, Wiesenweg von derzeit gewerbliche Baufläche in gemischte Baufläche M2 bei der zuständigen Senatsverwaltung für Stadtentwicklung gemäß § 12 Abs. 2 Nr. 9 BezVG an.

Die zu beantragende Nutzungsänderung ist bei der Aktualisierung des Bereichsentwicklungsplans für den benannten Bereich zu berücksichtigen.

 

Begründung:

Der Flächennutzungsplan (FNP) Berlin stellt den zur Änderung vorgesehenen Bereich als gewerbliche Baufläche dar.

Ausgelöst durch Bürger*innenanliegen der Anwohnenden im benannten Bereich soll mit der Änderung der Flächennutzungsplan den bestehenden Nutzungen angepasst werden. Bewohnte Wohnhäuser gibt es im Gleisdreieck seit mehreren Jahrzehnten. Die Kennzeichnung des Bereichs als gewerbliche Baufläche verhindert dabei An-, Aus- und Umbauten der bestehenden Wohnhäuser.

Planerisches Ziel ist die vorhandenen Funktionen im Bestand zu sichern. Dazu gehören neben gewerbliche auch wohnungswirtschaftliche Nutzungen. Die Kennzeichnung als gemischte Baufläche M2 könnte dies leisten. Denn für gemischte Bauflächen M2 ist eine Mischung unterschiedlicher Funktionen (Gewerbe, Handel, Dienstleistungen, Wohnen…) vorgesehen. M2 bezeichnet dabei eine mittlere Nutzungsintensität und -dichte.

Durch die Nutzungsänderung im FNP würden künftig u. a. gewerbliche Nutzungen für Verwaltungsgebäude und Lagerplätze untersagt werden. Genehmigungsfähig wären dagegen Gartenbaubetriebe (vgl. §§ 6, 8 BauNVO).

Im derzeit aktuellen Bereichsentwicklungsplan Alt-Lichtenberg wird der Bereich in Kongruenz zum FNP als Gewerbegebiet gekennzeichnet.

Quelle: fis-broker, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, Berlin (Seitenaufruf am 20.11.2016)

http://preview.tinyurl.com/jzt75dw

 

Quelle: fis-broker, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, Berlin (Seitenaufruf am 20.11.2016)

http://preview.tinyurl.com/jjzprhu

 

Schlüssel Einwohneranzahl 2015 Einwohneranzahl 2014 Einwohneranzahl 2013 Einwohneranzahl 2012
1701490921000000 3 3 4 3
1701490931000000 24 18 20 15
1701490941000000 21 18 16 13
1701490951000000 6 10 12 6

Quelle: s.o.

 

Stand der Umsetzung: http://www.berlin.de/ba-lichtenberg/politik-und-verwaltung/bezirksverordnetenversammlung/online/vo020.asp?VOLFDNR=6836

Ein Beitrag der BVV-Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen Berlin Lichtenberg

Verwandte Artikel