15.12.2011 Einrichtung von Zebrastreifen (Pfarrstraße/Schulze-Boysen-Straße)

Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen:

Das Bezirksamt wird ersucht in der Pfarrstraße/Schulze-Boysen-Straße schnellstmöglich einen Fußgängerüberweg als Querungsanlage für Schulkinder einzurichten.

 

Begründung:

Zum momentanen Zeitpunkt gibt es bei der Querung der Straße große Probleme. Die Verkehrssituation ist aufgrund der abknickenden Vorfahrtstraße äußerst unübersichtlich und bisweilen schwer einschätzbar. Vor allem für die zahlreichen Kinder im Grundschulalter, die die Überquerung täglich nutzen, stellt dies eine Herausforderung dar. Eine Verbesserung ist aus Sicht der Eltern dringend erforderlich.

Stand der Umsetzung: http://www.berlin.de/ba-lichtenberg/politik-und-verwaltung/bezirksverordnetenversammlung/online/vo020.asp?VOLFDNR=4691

Ein Beitrag der BVV-Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen Berlin Lichtenberg

Verwandte Artikel