15.03.2018 Erhöhung der Verkehrssicherheit an der Kreuzung Schulze-Boysen-Straße/Buchberger Straße/Hauffstraße

Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen:

Das Bezirksamt wird ersucht zu prüfen, wie die Verkehrssicherheit an der Ecke Schulze-Boysen-Str./Buchberger Str. und Hauffstraße erhöht werden kann, dabei ist speziell auf die Sicherheit von Fußgänger*innen rund um die Verkehrsinsel und die Sicherheit von Radfahrer*innen zu achten.

Begründung:

Gerade morgens ist das Verkehrsaufkommen an dieser Ecke recht hoch. Durch die unübersichtliche Verkehrsführung und die eingeschränkte Sicht aufgrund der Bahnschienen ist die Verkehrslage häufig nur schwer abschätzbar. Der Weg über die Verkehrsinsel wird in eben jenen Morgenstunden von vielen Kindern als Schulweg genutzt. Daher sollen mögliche Änderungen in der Verkehrsführung geprüft werden, um deren Schulweg stärker zu sichern.

Stand der Umsetzung: https://www.berlin.de/ba-lichtenberg/politik-und-verwaltung/bezirksverordnetenversammlung/online/vo020.asp?VOLFDNR=7437

 

Kreisverband Lichtenberg von Bündnis 90/Die Grünen

Verwandte Artikel